Auf der A5 bei Rastatt

Reisebus kracht in Leitplanke - mehrere Verletzte

Rastatt - Ein Reisebus mit 30 Fahrgästen ist auf der Autobahn 5 nahe Rastatt in Baden-Württemberg in die Leitplanke gekracht - zehn Menschen wurden verletzt.

Der Bus sei am Sonntagmorgen aus bislang unbekannter Ursache gegen die Absperrung geraten und ins Schleudern gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Schwere Verletzungen habe niemand erlitten. Die Fahrgäste wurden von Notärzten behandelt, fünf kamen in Kliniken. Nähere Angaben zur Identität der Verletzten machte die Polizei am Morgen zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare