Überwiegend Urlauber

Corona-Hotspot Sylt: Über 300 Menschen sind in Quarantäne

Die nordfriesische Insel Sylt ist seit Mai 2021 Corona-Modellregion. Nun hat ein Ehepaar eine Corona-Infektion festgestellt. 300 Menschen sind in Quarantäne.

Sylt – Auch innerhalb Deutschlands kann ein Urlaub in Zeiten der Corona*-Pandemie reichlich Ärger mit sich bringen. Das zeigt das Beispiel der Touristen-Hochburg Sylt*. Ein Ehepaar macht Anfang Mai 2021 Urlaub auf der nordfriesischen Insel. Laut einer später erfolgten Kontaktverfolgung ist bekannt, dass das Ehepaar vier Restaurants und einen Dienstleistungsbetrieb besucht hat. Nach der Rückkehr in den Heimatort fällt ein PCR-Test bei beiden positiv aus. Das hat ein Nachspiel für Sylt-Urlauber.

Insel in Schleswig-Holstein:Sylt
Fläche:99,14 km²
Bevölkerung:15.169 (2012)
Länge:38 km
Geographische Lage:54° 55′ N, 8° 20′ O Koordinaten: 54° 55′ N, 8° 20′ O
Breite:12,6 km
Inselgruppe:Nordfriesische Inseln

Sylt: Ehepaar sorgt für große Corona-Quarantäne – mehr als 300 Menschen betroffen

Denn wie die „Sylter Rundschau“ berichtet, muss sich eine Vielzahl anderer Urlauber, die sich nachweislich in der Nähe des Paares aufgehalten haben, in Quarantäne begeben. Das hat das Husumer Gesundheitsamt für mehr als 300 Menschen angeordnet. Der Großteil dieser Personen seien ebenfalls Urlauber gewesen – und sind bereits abgereist.

Viele Sylt-Urlauber hatten Kontakt mit einem Ehepaar, das positiv auf Corona getestet wurde. Nun wurde Quarantäne angeordnet. (24hamburg.de-Montage)

Die Infektion auf Sylt war selbst bei Testungen noch nicht aufgefallen. Und das, obwohl auf der nordfriesischen Insel ein strenges Hygienekonzept verfolgt wird. Selbiges gilt aber auch für beliebte Urlaubsziele an der Ostsee*. Als Teil der Corona-Modellregion Nordfriesland* müssen Urlauber alle 48 Stunden einen Schnelltest machen. Das Ergebnis muss dem Vermieter oder dem Beherbungsbetrieb mitgeteilt werden.

Corona und Tourismus: Helgoland ruft Saisonstart aus – St. Peter-Ording will Tagesausflüge verhindern

Ein Fall in ähnlicher Größenordnung ist in Schleswig-Holstein bisher nicht bekannt geworden. Erst am Mittwoch, 19. Mai 2021, hatte der Nordsee-Badeort St. Peter-Ording darum gebeten, Tagesausflüge zu unterlassen. Auf diesem Wege soll eine Überlastung vermieden werden. Denn viele Unterkünfte seien bereits sehr gut gebucht. Generell herrscht ein großer Andrang von Touristen auf die Nordsee-Inseln* – vor allem über das Pfingstwochenende.

Indes hat auch Helgoland den touristischen Saisonstart ausgerufen. Auf der Nordseeinsel hat es seit mehrere Wochen keinen Corona-Fall mehr gegeben. Dementsprechend fährt der „Halunder Jet“ wieder täglich von Hamburg* und Cuxhaven nach Helgoland. Der Saisonstart war ursprünglich bereits für den 26. März 2021 anvisiert gewesen. Die damalige Situation rund um die Corona-Pandemie ließ dies aber nicht zu. * 24hamburg.de, kreiszeitung.de und merkur.de Angebote von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Swen Pförtner/imago images

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes

Studie: Psychisch kranke Männer fahren oft BMW und Mercedes
Aida mit 1G: Nur noch Geimpfte! Kreuzfahrt-Riese setzt klares Statement

Aida mit 1G: Nur noch Geimpfte! Kreuzfahrt-Riese setzt klares Statement

Aida mit 1G: Nur noch Geimpfte! Kreuzfahrt-Riese setzt klares Statement
Corona trotz Impfung: Diese Symptome sprechen für eine Infektion

Corona trotz Impfung: Diese Symptome sprechen für eine Infektion

Corona trotz Impfung: Diese Symptome sprechen für eine Infektion
„Freedom Day“: SPD und Grüne lehnen Ende der Corona-Regeln ab

„Freedom Day“: SPD und Grüne lehnen Ende der Corona-Regeln ab

„Freedom Day“: SPD und Grüne lehnen Ende der Corona-Regeln ab

Kommentare