Meerschweinchen-Massaker auf Spielplatz

+
Ein schreckliches Bild bot sich den Passanten auf dem Spielplatz.

Hennef - Mitten auf einem Spielplatz haben Passanten am Samstag einen grausamen Fund gemacht: Ein Hase und mehrere Meerschweinchen wurden von einem Tierquäler verstümmelt und aufgehangen.

Ein Bild des Grauens bot sich Passanten auf einem Spielplatz in Hennef in Nordrhein-Westfalen: Fünf Meerschweinchen und ein Hase wurden dort von einem Unbekannten getötet und aufgehangen. Doch damit nicht genug: Zuvor wurden die Kleintiere offenbar gefesselt, gequält und verstümmelt, wie die Polizei berichtet. Die Tiere stammten von einer nahe gelegenen Kleintierpflegestation, wovon in den letzten Nächten insgesamt etwa zehn Tiere gestohlen wurden.

vh

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Handballer scheitern im WM-Achtelfinale

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion