Maulwurfsjagd mit Schussfalle endet übel

Seelow - Der Versuch einer 51-Jährigen im brandenburgischen Seelow, Maulwürfen mit einer Schussfalle zu Leibe rücken, brachte der Frau nichts als Schmerzen und jede Menge Ärger.

Plötzlich löste sich bei der Hatz am Dienstag ein Bolzen und verletzte die Frau, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Außerdem wurde sie angezeigt: Die Frau soll gegen das Tierschutz- und wegen der hohen Schlagkraft der Schussfalle auch gegen das Waffengesetz verstoßen haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare