Fünf Verletzte

Massenschlägerei nach Familienfehde bei Köln

Köln - Nach einem Streit zwischen zwei Familien sind am Samstag im Rheinland fünf Menschen schwer verletzt worden. Bei der Massenschlägerei gingen die Beteiligten mit Schlagstöcken aufeinander los.

Bei einer Massenschlägerei zwischen zwei Familien sind am Samstag im Rheinland fünf Menschen verletzt worden, einer von ihnen lebensgefährlich. Nach Polizeiangaben brach der Streit zwischen rund 20 jungen Männern am Nachmittag vor einem Haus in Wesseling aus. Teleskopschlagstöcke wurden anschließend bei den Kontrahenten ebenso gefunden wie Messer und Metallstangen.

Die fünf Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht - und festgenommen. Express.de berichtet, dass ein Mensch sogar in Lebensgefahr schwebt. Warum sich die beiden Gruppen gestritten hatten, war zunächst unklar. Eine Mordkommission ermittelt nun wegen versuchter Tötung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Vettel gewinnt Formel-1-Klassiker in Monaco

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Rettungshunde trainieren im Verdener Kletterpark

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

TuS Sulingen steigt in die Fußball-Oberliga auf

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare