Massengentest zur Suche nach Mörder

+
In Gütersloh sucht die Polizei mit einem Massengentest nach einem Mörder.

Gütersloh - Der Mörder einer Rentnerin aus Gütersloh soll mit Hilfe eines Massengentests gefunden werden. Die Frau war einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen.

Mit Hilfe eines Massengentests wollen Ermittler dem Mörder einer 67-jährigen Frau aus Gütersloh auf die Spur kommen. Alle männlichen Personen im Alter zwischen 14 und 80 Jahren, die im Umfeld des Fundortes der Leiche wohnen, werden ab Montag zu einer freiwilligen Speichelprobe gebeten, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte.

Die Rentnerin war am 24. Mai tot in einem Kornfeld in Gütersloh-Blankenhagen gefunden worden. In den vergangenen Monaten haben die Ermittler den Angaben zufolge bereits 1.900 Männern aus dem Umfeld der Toten Speichelproben zur DNA-Analyse abgenommen und mit den am Tatort gefundenen DNA-Spuren verglichen - jedoch ohne Erfolg. Noch immer gebe es keinen konkreten Hinweis auf den Täter, hieß es am Mittwoch. Bei dem nun angesetzten Massentest rechnet die Polizei mit etwa 7.000 Speichelproben, die zeitnah ausgewertet würden.

Spaziergänger hatten die 67-jährige Frau in dem Kornfeld tot aufgefunden. Die Obduktion ergab, dass sie einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen war. Sie trug ihre Kleidung, jedoch fehlten die Schuhe. Zuletzt gesehen wurde die Frau auf einem Fest. Sie hatte gesagt, sie wolle alleine nach Hause gehen. Danach verliert sich ihre Spur.

AP

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare