Raubmord vor 31 Jahren

1000 Männer müssen zum Massen-Gentest

+
Die Rentnerin wurde im Jahr 1982 in ihrer eigenen Wohnung in Schleswig-Friedrichsberg ermordet.

Schleswig - Die Kripo will mit einem Massen- Gentest in Schleswig-Holstein einen 31 Jahre zurückliegenden Raubmord klären. Mehr als 1000 Männer sind deswegen aufgerufen, eine Speichelprobe abzugeben.

Es geht um das Verbrechen an einer 73-jährigen Rentnerin aus Schleswig. Sie war in ihrer Wohnung im Juni 1982 sexuell misshandelt, beraubt und erstickt worden, hieß es am Mittwoch bei einer gemeinsamen Pressekonferenz von Polizei und Staatsanwaltschaft in Flensburg.

Am Wochenende sollen deshalb 1000 Männer eine Speichelprobe abgeben. Die von den Ermittlern zu der DNA-Untersuchung eingeladenen Männer sind im Alter zwischen 47 und 91 Jahren.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare