Marwa-Mord: Richter drückte sofort Alarmknopf

+
Der wegen Mordes an der Ägypterin Marwa angeklagte Russlanddeutsche Alex W. sitzt vemummt im Dresdner Landgericht.

Dresden - Als Alex W. die Ägypterin Marwa El-Sherbini im Landgericht Dresden angriff, hat der Vorsitzende Richter nach Aussage eines Zeugen sofort den Notfallknopf unter seinem Tisch gedrückt.

“Als der Tumult losging, hat er sofort den Alarmknopf bedient, das konnte ich genau sehen“, sagte der damalige Schöffe Johann Augst am Donnerstag im Prozess um den Mord an der jungen Frau.

Der Richter selbst hatte am Dienstag ausgesagt, er habe zuerst versucht, der Ägypterin zu helfen und dann erst den Knopf betätigt. Gegen den 46-jährigen Juristen und den Präsidenten des Landgerichts läuft ein Ermittlungsverfahren wegen unterlassener Hilfeleistung und fahrlässiger Tötung. Strafanzeige hatte der Anwalt des Witwers von Marwa El-Sherbini gestellt.

Die schwangere Ägypterin war am 1. Juli während einer Berufungsverhandlung von Alex W. erstochen worden - laut Anklage aus Fremdenhass.

dpa

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Kommentare