Im Internet verabredet

Mann trifft sich mit 13-Jähriger zum Sex

Meinersen - Weil er sich im Internet mit einer 13-Jährigen zum Sex verabredet hat, ermittelt die Polizei in Niedersachsen  gegen einen 34-Jährigen wegen Kindesmissbrauchs.

Zwei Spaziergängerinnen kam das vorbeifahrende Auto mit den beiden in einem Wald in Meinersen (Kreis Gifhorn) verdächtig vor, teilte die Polizei am Freitag mit. Die beiden Frauen liefen dem Wagen nach und entdeckten den Mann mit dem inzwischen nackten Mädchen. Obwohl dieses vorgab, schon 14 zu sein und alles freiwillig zu tun, riefen die Frauen die Polizei.

Der Mann fuhr weg, konnte aber später ermittelt werden. Er meinte, das Mädchen habe sich im Internet älter ausgegeben und freiwillig mitgemacht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Kommentare