Flammen-Horror in Hessen

Mann zündet sich in Job-Center an - Haftbefehl

Mörlenbach/Darmstadt - Den Schock seines Lebens muss ein Mitarbeiter eines Job-Centers in Mörlenbach bekommen haben, als am Mittwoch ein lichterloh brennender Mann auf ihn zukam.

Ein Mann hat sich im Job-Center im hessischen Mörlenbach mit einem Brandbeschleuniger übergossen und angezündet - nun wird gegen ihn ermittelt. Der 32-Jährige sei am Mittwoch bereits brennend auf den Mitarbeiter des Job-Centers zugegangen. Die Flammen konnten gelöscht werden. Der 32-Jährige liegt mit schweren Verletzungen in einem Krankenhaus.

Dem Mann wird nun vorgeworfen, er habe auch einen Mitarbeiter in Brand setzen wollen. Gegen den Verdächtigen sei Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts erlassen worden, teilte die Staatsanwaltschaft Darmstadt am Freitag mit. Die Hintergründe des Vorfalls müssen laut Staatsanwaltschaft noch geklärt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Viele Tote bei Bombenanschlag auf Popkonzert in Manchester

Feuer auf Tankstellengelände

Feuer auf Tankstellengelände

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Schreckensnacht in Manchester: Tote bei Ariana-Grande-Konzert

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare