Tödlicher Unfall auf Autobahn

Mann will über A2 laufen und wird von Lkw überfahren

Magdeburg - Den Versuch, die A2 nahe Magdeburg zu Fuß zu überqueren, hat ein Mann mit seinem Leben bezahlt.

Ein Mann hat versucht, die Autobahn 2 auf Höhe der Raststätte Börde zu Fuß zu überqueren und ist überfahren worden. Der Mann, dessen Identität zunächst nicht bekannt war, sei in der Nacht zum Donnerstag erst von einem Lastwagen erfasst und dann von einem Auto überrollt worden, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion in Magdeburg. Er starb noch an der Unfallstelle. 

Warum der Mann zu Fuß über die Autobahn gehen wollte, war zunächst unklar. Die A2 in Richtung Hannover war zunächst gesperrt, der Verkehr wurde über die Raststätte umgeleitet.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare