Er wollte ihn ins Bad tragen

Mann will Kamin löschen - und fängt dabei Feuer

Er wollte einen Kamin löschen, doch dabei floss das Ethanol über den Körper eines 31-Jährigen. Es entzündete sich und verletzte den Mann schwer.

Bad Kleinen - Der 31-Jährige wurde am Mittwochmorgen mit schwersten Verbrennungen in eine Spezialklinik in Lübeck gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach riss der Mann den mit Ethanol betriebenen Kamin von der Wand in seiner Wohnung in Bad Kleinen, als sich wegen heraustropfenden Brennstoffs eine Stichflamme bildete. Bei dem Versuch, den Kamin ins Badezimmer zu tragen und dort zu löschen, floss das Ethanol über den Körper des 31-Jährigen und entzündete sich. Eine 30-Jährige, die sich ebenfalls in der Wohnung befand, erlitt leichte Brandverletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © Pixabay

Das könnte Sie auch interessieren

Spargelmarkt in Dörverden 

Spargelmarkt in Dörverden 

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gemeindefeuerwehrtag in Daverden

Gartentage in Thedinghausen 

Gartentage in Thedinghausen 

Achimer Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren

Achimer Fachausstellung im Gewerbegebiet Bierdener Mehren

Meistgelesene Artikel

Brand im Europa-Park Rust: So erlebte Stefan Mross das Feuer

Brand im Europa-Park Rust: So erlebte Stefan Mross das Feuer

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

Trotz Entschärfung: Darum ist die Fliegerbombe in Dresden explodiert

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

„Ganzer Ort abgesoffen“ - Heftige Unwetter wüten in Deutschland 

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Dieb (13) wird von Kaufhaus-Detektiv erwischt - dann passiert etwas Schreckliches

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.