Mann zu Tode gequält: Sieben Jahre Haft

Karlsruhe - Er quälte mit einem Komplizen einen Mann in dessen Wohnung zu Tode. Jetzt ist ein 43 Jahre alter Angeklagter zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Die Tat liegt 20 Jahre zurück.

Die Richter am Landgericht Karlsruhe waren am Freitag überzeugt, dass der Mann vor 20 Jahren mit einem Komplizen einen 31-jährigen Café-Betreiber getötet hat. Die beiden Männer hätten sich damals ihr Geld als Strichjungen verdient. Bei einem Treffen überwältigten sie den Gastwirt, fesselten und malträtierten ihn. Schließlich töteten sie ihn mit mehreren Messerstichen in den Hals.

Weil das Gericht nicht davon ausgeht, dass der Angeklagte zugestochen hatte, wurde er nicht wegen Mordes, sondern wegen Körperverletzung mit Todesfolge bestraft. Sein Komplize war bereits im vergangenen Jahr - ebenfalls wegen Körperverletzung mit Todesfolge - zu sieben Jahren Haft verurteilt worden.

Das Urteil fiel erst so viele Jahre nach der Tat, weil die Ermittler bei der Tätersuche lange Zeit im Dunkeln tappten. Immer wieder glichen sie die am Tatort gesammelten DNA-Spuren international ab - doch erst vor gut zwei Jahren kam es zu einem Treffer. Der Mittäter des am Freitag Verurteilten berichtete dann von seinem Komplizen.

dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare