Feuerwehr musste ihn befreien

Mann stürzt in Altkleidercontainer

Neumünster - Ein Altkleidercontainer ist für einen jungen Mann in Neumünster vorübergehend zum Gefängnis geworden. Er wollte sein handy aus dem Container holen.

Gemeinsam mit alten Klamotten hatte er versehentlich sein Handy in den Container geworfen, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Es gelang ihm zwar, hinterher zu klettern, der Mechanismus der Klappe versperrte ihm jedoch den Weg zurück in die Freiheit. Mit seinem wieder gefundenen Mobiltelefon rief er daher die Feuerwehr um Hilfe. Die Beamten konnten ihn schnell aus seiner misslichen Lage befreien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Betrunken mit Segway gefahren - Führerschein weg und Geldstrafe

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Kommentare