Feuerwehr musste ihn befreien

Mann stürzt in Altkleidercontainer

Neumünster - Ein Altkleidercontainer ist für einen jungen Mann in Neumünster vorübergehend zum Gefängnis geworden. Er wollte sein handy aus dem Container holen.

Gemeinsam mit alten Klamotten hatte er versehentlich sein Handy in den Container geworfen, wie die Feuerwehr am Freitag mitteilte. Es gelang ihm zwar, hinterher zu klettern, der Mechanismus der Klappe versperrte ihm jedoch den Weg zurück in die Freiheit. Mit seinem wieder gefundenen Mobiltelefon rief er daher die Feuerwehr um Hilfe. Die Beamten konnten ihn schnell aus seiner misslichen Lage befreien.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf Winterzeit umgestellt?

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Kommentare