Mann sticht nach Streit auf Freundin ein

Köln - Eine 27-jährige Frau ist nach einem Streit offenbar von ihrem Freund mit mehreren Messerstichen getötet worden. Der 35-jährige Mann wurde festgenommen, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Er soll seine Freundin am späten Donnerstagabend in der Wohnung in Köln ihrer Schwester aufgesucht und dort eine heftige Auseinandersetzung mit ihr gehabt haben. Im Verlauf des Streits attackierte er die 27-Jährige laut Polizei mit einem Messer. Die verletzte Frau konnte sich zunächst in den Hausflur retten, wurde dort aber von ihrem Angreifer eingeholt. Der 35-Jährige stach den Angaben zufolge erneut auf sie ein, so dass die 27-Jährige noch am Tatort verstarb. Warum es zu dem Streit gekommen war, ist laut Polizei noch unklar.

ap

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Bis zu 19 Grad! Jetzt kommt der „Novembersommer“

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Prozessauftakt: Geständnis 26 Jahre nach schrecklicher Tat

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kleine Helden! Kinder versorgen schwangere Frau nach Unfall

Kommentare