Bielefeld

Mann schießt auf neuen Partner seiner Ex-Freundin

Bielefeld - Ein 44-jähriger Mann hat in Bielefeld mit einem Gewehr auf den neuen Partner seiner Ex-Freundin geschossen und ist dann bewaffnet auf die Straße gerannt.

Die Polizei sei am Sonntagmorgen mit einem Großaufgebot angerückt und habe auch eine SEK-Einheit alarmiert. Es sei völlig unklar gewesen, ob von dem umherlaufenden Mann eine Gefahr für andere Menschen ausgegangen sei, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Die Einsatzkräfte fanden den 44-jährigen Schützen wenig später tot in einer Lagerhalle. Er habe sich offensichtlich das Leben genommen. 

Das 51 Jahre alte Opfer sei von mindestens einem Schuss getroffen worden und kam ins Krankenhaus. Lebensgefahr bestand nach Einschätzung der Ärzte aber nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare