Mann von S-Bahn erfasst und getötet

Heusenstamm - Ein 59 Jahre alter Mann ist am Sonntagabend an einem Bahnübergang in Heusenstamm bei Offenbach von einer S-Bahn erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Mann versuchte nach Angaben der Bundespolizei, trotz geschlossener Schranken mit seinem Fahrrad über die Gleise zu gelangen. Dabei erfasste ihn die mit bis zu 80 Fahrgästen besetzte S-Bahn.

Trotz Wiederbelebungsmaßnahmen starb der Mann noch am Unfallort. Der Lokführer erlitt einen Schock. Die Reisenden wurden von den Einsatzkräften aus der Bahn geholt. Die Strecke war am Abend noch in beide Richtungen gesperrt, es kam zu Verzögerungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare