Mann auf A3 von mehreren Autos überrollt

Frankfurt/Main - Bei einem schweren Verkehrsunfall nahe Frankfurt ist am Freitagabend ein noch unbekannter Mann von mehreren Autos überrollt und getötet worden.

Der Mann hatte seinen Wagen auf der Autobahn 3 auf dem rechten Standstreifen abgestellt, kurz darauf wurde er auf der rechten Fahrspur von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert, danach überrollten ihn weitere Fahrzeuge, teilte die Polizei mit. Er starb an seinen schweren Verletzungen. Die A3 war in Richtung Köln für mehrere Stunden gesperrt. Weitere Details zum Unfallhergang gab die Polizei zunächst nicht bekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare