Flucht vor Polizei

Mann hängt in Unterhose an der Hausfassade

Mönchengladbach - Nach einem Ausgang wollte ein 25-Jähriger nicht ins Gefängnis zurück. Als ihn die Beamten in der Wohnung seiner Mutter aufstöberten, flüchtete er - oder er versuchte es zumindest.

Nur mit Unterhose bekleidet hat sich der Mann aus Mönchengladbach von außen an eine Fensterbank geklammert, um seiner Festnahme zu entgehen. Die Beamten hatten erfolglos die Wohnung seiner Mutter durchsucht und wollten gerade abziehen, als sie die Fingerknöchel an der Fensterbank im ersten Stock bemerkten, berichtete ein Polizeisprecher am Freitag. Als der Gesuchte sich fallen ließ, sei ein Fahnder hinterhergesprungen und habe eine Flucht in Unterhose unterbunden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Sie eilte ihm hinterher: Frau gerät zwischen Bahnsteigkante und Zug und stirbt

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Rentner in Badewanne verbrüht - Anklage gegen Pflegerin

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Tödlicher Unfall auf Landstraße: Jetzt haben die Ermittler einen dunklen Verdacht

Kommentare