Mann von Fluss mitgerissen

Freiburg - Ein Mann ist von den Fluten der Dreisam mitgerissen worden und noch immer nicht wieder aufgetaucht. Er wollte ein Fahrrad aus dem Wasser ziehen.

Ein Mann ist in Freiburg von den Hochwasserfluten der Dreisam mitgerissen worden. Zeugen sahen nach Angaben eines Polizeisprechers, wie der Mann am Dienstagabend ein Fahrrad aus dem Wasser ziehen wollte. Plötzlich sei er im Fluss verschwunden.

Eine Joggerin sei noch einige Hundert Meter neben ihm her gelaufen, habe den Mann dann aber aus den Augen verloren. Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und Rettungstaucher starteten eine große Suchaktion, die zunächst erfolglos blieb. Sie sollte am Mittwoch fortgesetzt werden.

Der Pegel der Dreisam, der normalerweise bei 40 Zentimetern liegt, ist wegen des starken Regens im Schwarzwald auf mehr als 1,20 Meter gestiegen.

dpa

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Schwarzenegger in Kitzbühel: „Trinkt's viel Schnaps und Bier“

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Siebenfache Eltern sterben bei Verkehrsunfall

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kommentare