Mann sucht Schlüssel, fällt in Gully und stirbt

Bielefeld - Ein 63 Jahre alter Mann ist in Bielefeld wahrscheinlich bei der Suche nach seinem Autoschlüssel in einen Gully-Schacht gefallen und darin umgekommen.

Die Leiche des aus Gütersloh stammenden Mannes wurde am frühen Donnerstagmorgen kopfüber in dem Schacht steckend gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen von einem Unglück aus. Nachdem der Gully leergepumpt worden war, fand sich auf dem Grund der Autoschlüssel des Mannes. Die Leiche soll obduziert werden, um die genaue Todesursache zu klären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Beim Sex in Disco gefilmt - Polizei fahndet nach Liebespaar

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Kommentare