Mann sucht Schlüssel, fällt in Gully und stirbt

Bielefeld - Ein 63 Jahre alter Mann ist in Bielefeld wahrscheinlich bei der Suche nach seinem Autoschlüssel in einen Gully-Schacht gefallen und darin umgekommen.

Die Leiche des aus Gütersloh stammenden Mannes wurde am frühen Donnerstagmorgen kopfüber in dem Schacht steckend gefunden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen von einem Unglück aus. Nachdem der Gully leergepumpt worden war, fand sich auf dem Grund der Autoschlüssel des Mannes. Die Leiche soll obduziert werden, um die genaue Todesursache zu klären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Terror gegen Teenager: 22 Opfer bei Anschlag in Manchester

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Besonderes Flair: Sightseeing in den schönsten Straßen der Welt

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Horror-Unfall: Windradflügel durchbohrt Lkw bei Auffahrunfall

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Regionalexpress rammt Lkw - ein Toter und elf Verletzte

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Kommentare