Mann erwürgt Freundin und stellt sich

Duisburg - Ein 22-Jähriger hat am Donnerstag in Duisburg seine gleichaltrige Freundin erwürgt. Danach stellte er sich der Polizei.

Nachdem der 22-jährige Mann am Donnerstag in Duisburg seine gleichaltrige Freundin erwürgt hatte, brachte er die zweieinhalb Jahre alte gemeinsame Tochter zu seiner Schwester und stellte sich der Polizei. In der Wohnung des Paars fanden die Beamten die Leiche der Frau. Hintergrund der Tat könnte ein Streit zwischen dem 22-Jährigen und seiner Freundin gewesen sein. „In letzter Zeit soll es zwischen den beiden Beziehungsprobleme gegeben haben“, sagte ein Polizeisprecher. Eine Mordkommission ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Polizei geht von Netzwerk rund um Manchester-Attentäter aus

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Manchester nach dem Anschlag: Ein Bild von Trauer und Wehrhaftigkeit

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare