Mann erschießt Ehefrau und dann sich selbst

+
Die Polizei vermutet hinter der Tat Beziehungsprobleme des Paares.

Haiger - Mit einem Gewehr hat ein 54 Jahre alter Mann im mittelhessischen Haiger zunächst seine Ehefrau und dann sich selbst erschossen.

Die Polizei vermutet hinter der Tat Beziehungsprobleme des Paares, wie die Ermittler gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft mitteilten. Die Leiche des Schützen sei am Dienstagabend von einem Bekannten entdeckt worden, der den Mann besuchen wollte. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des 54-Jährigen und der später in der Küche gefundenen, neun Jahre jüngeren Ehefrau feststellen. Die Tatwaffe wurde in der Wohnung gefunden und war auf den Mann registriert.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Diese Bedeutung hat Christi Himmelfahrt

Kommentare