Er hat einen Streit vom Zaun gebrochen

Mann brennt Hecke seines Nachbarn ab - aus Versehen

Dettingen unter Teck - Diese Nachbarschaft ist auf eine harte Probe gestellt worden: Ein 69-Jähriger hat aus Versehen mit einem Gasbrenner die Hecke seines Nachbarn abgebrannt.

Eigentlich habe der Mann nur nett sein und Unkraut aus dem anderen Garten in Dettingen unter Teck (Baden-Württemberg) wegbrennen wollen, teilte die Polizei in Reutlingen am Sonntag mit. Der Einsatz ging gründlich schief.

Das Feuer griff auf eine Hecke des Nachbarn über - zweieinhalb Meter hoch und 24 Meter breit. Die Flammen erfassten auch noch ein davor geparktes Auto. Daran entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. Die Feuerwehr musste am Samstag mit 17 Mann anrücken, um das Feuer zu löschen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Hexen und Teufel treiben im Harz den Winter aus

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Besuch in Saudi-Arabien: Merkel sieht Fortschritte mit Riad

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

Vettel muss Bottas Vortritt lassen - WM-Führung ausgebaut

FDP verabschiedet Wahlprogramm

FDP verabschiedet Wahlprogramm

Meistgelesene Artikel

40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden

40 Kippen am Tag! Das ist aus dem kettenrauchenden Baby geworden

Doppelmord: Durchbruch nach Anruf bei „Aktenzeichen XY“

Doppelmord: Durchbruch nach Anruf bei „Aktenzeichen XY“

Knips-Verbot: Darum sind in diesem Schwimmbad Fotos tabu

Knips-Verbot: Darum sind in diesem Schwimmbad Fotos tabu

Lkw kippt auf Geländewagen und tötet Mutter und Sohn

Lkw kippt auf Geländewagen und tötet Mutter und Sohn

Kommentare