Verwirrter bedroht Polizisten

Mann bewaffnet sich mit Bratpfanne - Spezialeinheit überwältigt ihn

Ein mit Bratpfanne und Messer bewaffneter Mann hat in Aachen an Weihnachten eine Spezialeinheit der Polizei auf den Plan gerufen.

Aachen - Ein Nachbar rief in der Nacht zum Dienstag die Polizei, weil er sich durch Lärm aus der Wohnung des 40-Jährigen gestört fühlte, wie ein Sprecher mitteilte. Als Polizisten den Mann in der Wohnung zur Rede stellen wollten, verweigerte er ihnen den Zutritt und bedrohte die Beamten mit einer Bratpfanne.

Anschließend habe er die Polizisten unter anderem noch mit einem Messer bedroht und sich in die Wohnung zurückgezogen. Er verhielt sich „völlig wirr und irrational“, hieß es. Eine Spezialeinheit der Polizei überwältigte den Mann, der laut Polizei unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Anschließend sei er in ein Krankenhaus gebracht worden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Fiesta in Köln: Bilder vom deutschen Erfolg über Spanien

Fiesta in Köln: Bilder vom deutschen Erfolg über Spanien

Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

Deutsche Handballer ungeschlagen zum Halbfinale nach Hamburg

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

US-Vizepräsident Pence: Venezuelas Maduro "muss weg"

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Kurkuma ist nicht nur optisch ein Knüller

Meistgelesene Artikel

Mondfinsternis am 21. Januar 2019: Der spektakuläre Blutmond in Bildern und im Video

Mondfinsternis am 21. Januar 2019: Der spektakuläre Blutmond in Bildern und im Video

Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Eklat in der Elbphilharmonie: Zuschauer verlassen empört den Saal und stören Konzert

Toter nach schwerem Unfall mit VW Passat - Polizei hat schlimmen Verdacht

Toter nach schwerem Unfall mit VW Passat - Polizei hat schlimmen Verdacht

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Kommentare