Urteil

Mann attackiert Frau mit Messer und Säure

Itzehoe - Im Sommer vergangenen Jahres hat ein Mann eine Frau auf offener Strasse in Pinneberg mit Salzsäure übergossen und mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Jetzt wurde er verurteilt.

Für eine Messerattacke und einen Säureanschlag auf seine getrennt lebende Frau hat das Landgericht Itzehoe einen 53 Jahre alten Mann am Dienstag zu acht Jahren Haft verurteilt. Die Kammer befand den Taxifahrer des versuchten Mordes und der gefährlichen Körperverletzung für schuldig. Er hatte nach Überzeugung des Gerichts seine 44-jährige Frau

Tatmotiv war Eifersucht, sagte der Vorsitzende Richter in der Urteilsbegründung. Die Eheleute lebten schon längere Zeit getrennt und die Scheidung stand bevor. Die Staatsanwaltschaft hatte auf zwölf Jahre Haft plädiert.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare