Mann (80) überrollt seine Frau - tot

Bocholt - Etwas Schlimmeres kann einem im Leben gar nicht passieren: Ein 80-jähriger Mann hat beim Auspraken seine Ehefrau nicht hinter dem Auto laufen sehen und überfuhr sie.

Tödlicher Unfall beim Ausparken: Ein 80-jähriger Mann hat in Bocholt seine fünf Jahre jüngere Ehefrau mit dem Auto überrollt, als er den Wagen rückwärts von seinem Grundstück fahren wollte. Die 75-Jährige erlitt bei dem Unfall lebensgefährliche Verletzungen und starb im Krankenhaus, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Nach Angaben der Ermittler war die Ehefrau hinter dem Fahrzeug hergelaufen, um das Zufahrtstor zum Grundstück zu öffnen. Dabei wurde sie vom Fahrzeug erfasst und überrollt. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde sie mit einem Rettungshubschrauber zu einer Duisburger Spezialklinik geflogen. Dort verstarb sie noch am Donnerstagabend.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Streit eskaliert! 25-Jähriger überfährt Bekannten mit Auto

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Spiel wegen Massenschlägerei abgebrochen: Türk Spor Rosenheim kassiert sieben Rote Karten

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Geräumtes Hochhaus in Dortmund wohl erst in zwei Jahren bewohnbar

Kommentare