Zoll macht unglaublichen Fund

Mann mit 50-Millionen-Euro-Scheck verhaftet

+
Die Zollbeamten fanden den Scheck

Düsseldorf - Weniger als 10.000 Euro in bar habe er bei sich, behauptete der Einreisende. Doch die Zollbeamten am Flughafen Düsseldorf fanden einen Scheck im Wert von über 50 Millionen Euro bei ihm.

Wie das Hauptzollamt am Freitag berichtete, spürten die Beamten dann den Scheck der Bank von Venezuela über 300 Millionen Bolivar in einer Seitentasche des Handgepäcks des 59-jährigen Iraners auf. Der Scheck hat damit den Wert von mehr als 50 Millionen Euro.

Da der über die Türkei Eingereiste keine schlüssigen Angaben machte, wurde das Papier konfisziert. Auf den Mann kommt ein Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit zu - mit einer Geldbuße bis zu einer Million Euro. Um Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu unterbinden, müssen bei der EU-Einreise Bargeld und Wertpapiere im Wert über 10 000 Euro angemeldet werden.

dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Mit mehr als 30 Grad: Der Hochsommer kommt!

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Siebenjährige erliegt nach Messerangriff ihren Verletzungen

Kommentare