Uns droht der kälteste Mai des Jahrtausends

+
In diesem Mai das wichtigste Accessoire: Der Regenschirm. Wärmer wird es erst nach dem Wochenende.

Dieser Mai könnte der bisher kälteste des Jahrtausends werden - sieben Grad zu kühl war der angebliche Wonnemonat bisher. Oder kommt jetzt doch noch die große Wetter-Wende? Das sagen die Meteorologen:

Der Wonnemonat ist bisher ins Wasser gefallen: Dauerregen und Höchst-Temperaturen von elf Grad vermiesen uns all das, auf das wir uns den langen Winter über gefreut haben: Laue Grillabende auf der Terrasse, den ersten Freibad-Besuch, ausgedehnte Radltouren unter der Frühlingssonne. Schuld daran könnte nach wetterspiegel.de der außergewöhnlich lange und kalte Winter sein: Die Meere sind kälter als in den Vorjahren, dadurch bilden sich Tiefdruckgebiete, die kalte und feuchte Luftmassen nach Deutschland bringen.

Dass das Frösteln im Mai nicht normal ist, spüren wir schon lange. Die Experten bestätigen jetzt, dass der Wonnemonat viel zu kalt ist: Diplom-Meteorologe Dominik Jung von wetter.net sagte gegenüber Bild, dass dieser Mai der kälteste seit mindestens zehn Jahren werden könnte. Wir könnten also derzeit den bisher frostigsten Wonnemonat seit Beginn des Jahrtausends erleben. "Aktuell liegen die Temperaturen mehr als sieben Grad unter dem langjährigen Mittel", so Jung.

Bleibt die große Frage: Wann wird es endlich besser? Leider noch nicht am Wochenende: Der Samstag beginnt laut wetteronline.de erneut mit Nieselregen. Über der Landesmitte zeigt sich zwar ab und zu die Sonne, im Alpenvorland wird es tagsüber aber kräftige Schauer geben. Am Sonntag beruhigt sich das Wetter etwas - allerdings nur im Nordwesten und in der Landesmitte Deutschlands. Im Süden steht immer noch kräftiger Regen an. In München soll das Thermometer nicht einmal über zehn Grad klettern.

Petrus ist uns erst mit Beginn der nächsten Woche freundlicher gesinnt: Ab kommenden Montag steigen die Temperaturen nach der Prognose von wetter.dekontinuierlich, am Freitag kann es bis zu 23 Grad warm werden. Aber: Obwohl es wärmer wird, wird es voraussichtlich immer wieder regnen. Und zu Pfingsten kann es nach wetteronline.de sogar wieder kälter werden...

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare