Männer mit 100 gestohlenen Autoreifen geschnappt

Frankfurt (Oder)/Berlin - Zwei Männer mit mehr als 100 gestohlenen Autoreifen haben Bundespolizisten am Freitag auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) geschnappt.

Auf der Ladefläche eines Kleintransporters entdeckten die Beamten die teilweise neuen Kompletträder im Wert von etwa 10 000 Euro, wie die Bundespolizei in Berlin mitteilte. Die Räder waren demnach in der Nacht in einem Autohaus im niedersächsischen Schüttorf gestohlen worden.

Der Fahrer und der Beifahrer machten zur Herkunft ihrer Ladung widersprüchliche Angaben, weswegen sie vorläufig festgenommen wurden.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Soldat stirbt bei Schießübung: Hatte er eine Warnung abgegeben?

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Schlauch platzt! Autos statt Fahrbahn markiert 

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare