Plötzlich zusammengesackt

Drama im Sportunterricht: Schülerin stirbt

Sögel - Drama im Sportunterricht: Eine 17-jährige Schülerin ist während der Sportstunde plötzlich zusammengesackt und kurz darauf in einem Krankenhaus gestorben.

Es war zunächst unklar, wie es zu dem Tod der Gymnasiastin am vergangenen Donnerstag in Sögel (Landkreis Emsland) kommen konnte, wie ein Polizeisprecher erst am Montag mitteilte. Neue Erkenntnisse sollen bei einer Obduktion in den kommenden Tagen gewonnen werden, die durch die Staatsanwaltschaft Osnabrück angeordnet wurde.

Den Angaben zufolge hatte die Schülerin kurz zuvor auf dem Sportplatz einen Lauf absolviert. Sofort eingeleitete Reanimationsversuche durch eine Lehrerin sowie mehrere Mitschüler blieben erfolglos.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Betrunkener rast in Berlin in Tram-Haltestelle und tötet wartende Frau

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Anschnallgurt als Retter - Mehrere Verletzte bei Unfall in Südhessen

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Fußgänger von Traktor überrollt - tot

Kommentare