Mädchen (6) sitzt Stunden neben ermordeter Mutter

Bonn - Ein Mädchen (6) hat in Bonn seine getötete Mutter entdeckt. Das Kind habe am Montagmorgen nach dem Aufstehen seine 34 Jahre alte Mutter regungslos auf dem Boden im Wohnzimmer gefunden.

Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Erst Stunden später bat das Kind einen Nachbarn um Hilfe. Der Mann informierte einen Notarzt, der nur noch den Tod feststellen konnte. Da die Tote Verletzungen am Oberkörper hat, gehen die Ermittler von einem Gewaltverbrechen aus.

Die Mordkommission ermittelt. “Die Todesursache ist noch unklar, ein konkreter Tatverdacht besteht nicht“, erklärte die Polizei. Die Sechsjährige wird vom Jugendamt betreut.

dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Kommentare