Hinweis auf Verbrechen

Mädchen (3) in Solingen tot: 18-Jähriger tatverdächtig

Eine Mutter alarmierte am Mittwoch die Polizei, weil ihre dreijährige Tochter nicht mehr atmete. Ihr 18-jähriger Lebensgefährte steht unter Mordverdacht.

Solingen - Nach dem Tod einer Dreijährigen in Solingen ist der 18 Jahre alte Lebensgefährte der Mutter festgenommen worden. Es gebe Hinweise auf ein Verbrechen, der junge Mann sei tatverdächtig, teilte die Polizei am Donnerstag in Nordrhein-Westfalen mit. Eine Mordkommission übernahm die Ermittlungen. Demnach hatte die 24 Jahre alte Mutter am Mittwochabend einen Notarzt alarmiert, weil ihre Tochter nicht mehr geatmet habe. Weitere Angaben machte die Polizei zunächst nicht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Tag der offenen Tür an der Oberschule Verden

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Neuheiten in Deutschlands Freizeitparks

Ritter mit Rost im Getriebe: "Kingdom Come: Deliverance"

Ritter mit Rost im Getriebe: "Kingdom Come: Deliverance"

Miss-Germany-Bootcamp auf Fuerteventura

Miss-Germany-Bootcamp auf Fuerteventura

Meistgelesene Artikel

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Sie dachte, sie hätte Blähungen - dann entfernten Ärzte das aus ihrem Bauch

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Im Wald: Mann sprengt sich versehentlich selbst in die Luft

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Lastwagen kracht in Stauende: Verkehrsunfall reißt Familie in den Tod

Lastwagen kracht in Stauende: Verkehrsunfall reißt Familie in den Tod

Kommentare