Mädchen (16) fährt betrunkenen Vater heim - Unfall

Bühl - Eine 16-Jährige hat am Steuer eines Pkw erst einen Unfall verursacht und dann einen Polizisten gebissen. Doch die Jugendliche war nicht allein unterwegs: Ihr Vater hatte im Auto neben ihr gesessen.

Die Jugendliche kam nach Polizeiangaben in der Nacht zum Dienstag nahe Bühl (Baden-Württemberg) nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Straßenlampe und eine Granitmauer. Es entstand ein Schaden von rund 11 000 Euro.

Ihr ebenfalls betrunkener 46-jähriger Vater saß dabei neben ihr. Bei der Blutprobe für den Alkoholtest setzte sich die 16-Jährige so vehement zur Wehr, dass ein Beamter durch Kratzen und Bisse leicht verletzt wurde. Zudem mussten sich die Polizisten üble Beleidigungen von der Jugendlichen anhören.

dpa

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Polizei stoppt Kleinwagen: Paar mit Pony im Kofferraum unterwegs

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Kommentare