Mädchen (14) überlebt Sturz aus Hochhaus

Dormagen - Ein 14-jähriges Mädchen hat im rheinischen Dormagen einen Sturz aus einem Hochhaus überlebt. Die Jugendliche fiel aus großer Höhe auf ein Vordach, das durch die Wucht des Aufpralls nachgab.

Das berichteten Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag. Die Schülerin erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand nach Auskunft der Ärzte nicht. Warum das Mädchen am Sonntag in die Tiefe stürzte, war zunächst ebenso unklar wie die Frage, aus welchem der 13 Stockwerke es fiel.

dpa

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Meistgelesene Artikel

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

„Hamburgs unübersehbares Zeichen“: Die Elbphilharmonie ist eröffnet

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Kluger Köder: Mädchen überführt Grapscher

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Kommentare