Mädchen (12) nach Freibadbesuch vermisst

Paderborn - Mit einer Hundertschaft hat die Polizei in Paderborn am Montag nach einer seit Sonntag vermissten Zwölfjährigen gesucht.

Das Mädchen war nach einem Besuch im Freibad nicht heimgekehrt. Angehörige fanden das verschlossene Fahrrad der Zwölfjährigen am Abend vor dem Schwimmbad, wie die Polizei mitteilte. Die Eltern meldeten ihr Kind gegen Mitternacht als vermisst.

Noch in der Nacht wurde daraufhin mit einem Polizeihubschrauber, Wärmebildkameras sowie Spürhunden nach dem Kind gesucht. Zurzeit gebe es keinen Hinweis auf den Verbleib der Zwölfjährigen, sagte ein Polizeisprecher. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass dem Kind etwas passiert sei.

ap

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kind wollte sich angeblich selbst versteigern

Kommentare