Vermisstes Mädchen (11) wieder aufgetaucht

+
Wo ist Helen?

Rostock - Aufatmen in Rostock-Lichtenhagen: Die seit Karfreitag vermisste elfjährige Helen ist am Samstagnachmittag von der Polizei unverletzt gefunden worden.

Wie ein Sprecher der Polizei in Rostock sagte, gab ein Spielkamerad den entscheidenden Tipp. Nach dem Hinweis konnte das Mädchen auf einem Boulevard nahe des Elternhauses durch Polizeibeamte aufgegriffen werden. Nach ersten Erkenntnissen sei das Mädchen in einem “guten Zustand“. Eine Befragung solle nun noch klären, wo und unter welchen Umständen Helen die Nacht zum Samstag verbracht hatte.

Seit Karfreitag hatte die Polizei nach dem zierlichen Mädchen mit den blonden Haaren fieberhaft gesucht. Beamte fanden das ungesichert abgestellte Fahrrad von Helen nahe ihres Wohnhauses. Am Samstag wurde die Suche auf angrenzende Stadtteile ausgeweitet: Ermittler befragten Nachbarn und Bekannte des Mädchens. Mit Hunden wurden die Wohnanlagen im Umfeld des Elternhauses durchsucht. Auch ein Hubschrauber stieg auf, um Wärmebilder zu liefern.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare