Lutherische Kirchen wählen neue Leitung

+
Landesbischof Johannes Friedrich wurde als Leitender Bischof bestätigt.

Ulm - Die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) hat eine neue Spitze.

Bei der Generalsynode in Ulm wählten die Vertreter am Freitag unter anderem Regionalbischof Hans Mikosch von der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, Oberkirchenrat Helmut Völkel aus Bayern und Pfarrer Harald Welge aus Braunschweig in die Leitung.

Zuvor wurden bereits von der Bischofskonferenz der Münchner Landesbischof Johannes Friedrich als Leitender Bischof, Sachsens Landesbischof Jochen Bohl als stellvertretender Vorsitzender, Vizepräsident Arend de Vries für die Bischofskonferenz und Wilfried Hartmann als Präsident bestätigt.

Die VELKD ist ein Zusammenschluss der Landeskirchen Bayern, Braunschweig, Hannover, Mecklenburg, Nordelbien, Sachsen, Schaumburg- Lippe und Thüringen. Sie tagt noch bis zum 24. Oktober und am 28. Oktober.

dpa

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Räikkönen düpiert Vettel mit Fahrt auf die Pole

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare