Der Glückspilz!

Lottospieler aus NRW räumt 19,5-Millionen-Jackpot ab

+
Der Jackpot ist geknackt.

Saarbrücken/Münster - Ein Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen hat mit sechs Richtigen und der Superzahl fast 19,5 Millionen Euro gewonnen.

Er muss den Jackpot nicht teilen, da er bundesweit der einzige Spieler ist, der einen Super-Sechser schaffte, teilte der Deutsche Lotto- und Totoblock am Montag in Saarbrücken mit. Der Tipper aus dem Raum Münster erhält exakt 19.460.854,40 Euro. Das sei der vierthöchste Gewinn des Jahres.

Mit seinen Lottozahlen 6-12-29-35-42-47 und der Superzahl 7 hatte er am Samstag den Jackpot geknackt. Sieben weitere Tipper hatten zwar ebenfalls sechs Richtige, aber nicht die passende Superzahl. So haben jeweils zwei Lottospieler aus Baden-Württemberg, Bayern und Nordrhein-Westfalen und ein Spieler aus Sachsen einen Sechser, der jeweils knapp 300.000 Euro einbringt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Verurteilt: Jugendlicher versuchte aus Hass seine Eltern mit Axt zu töten

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Schamlos: Apotheker wegen mutmaßlichem Betrug mit Krebspräparaten vor Gericht

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Das kann jeder Zeuge für einen Menschen tun, der verbal angegriffen wird

Kommentare