Lkw schleift Kinderwagen mit Baby mehrere Meter

+
Baby und Oma mussten ins Krankenhaus, konnten aber nach einer ambulanten Behandlung wieder nach Hause.

Burscheid - Ein Kinderwagen ist in einer engen Straße in Burscheid bei Köln von einem Laster erfasst und mehrere Meter lang mitgeschleift worden.

Das Baby sowie die 68-jährige Großmutter, die den Wagen schob, wurden verletzt, konnten das Krankenhaus nach einer ambulanten Behandlung jedoch wieder verlassen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der 42-jährige Fahrer hatte den Kinderwagen in einer Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache zum Umkippen gebracht. Da die Großmutter den Wagen mit ihrem einjährigen Enkel nicht losließ, stürzte auch sie zu Boden und wurde mitgezogen. Laut Polizei besaß der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Zeitumstellung 2017 auf Winterzeit: Wann wird die Uhr wieder umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare