Hochprozentiges Pausen-Getränk

Lkw-Fahrer hatte halbe Flasche Schnaps intus

Stolpe - Eine halbe Flasche Schnaps hat ein Lastwagenfahrer auf der A24 als Pausen-Getränk zu sich genommen und seinen Atemalkoholwert auf mehr als zwei Promille gebracht.

Andere Fahrer hatten die Szene am Freitag auf dem Autobahnrastplatz Stolpe (Mecklenburg-Vorpommern) beobachtet und die Polizei gerufen. Der Lastwagenfahrer war nach seiner Pause weitergefahren. Polizeibeamte zogen den in Schlangenlinien fahrenden 48-Jährigen aus dem Verkehr, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Regierungspartei fordert Rücktritt Mugabes

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Mann verprügelt Polizisten mit Baseballschläger -  diese greifen zur Waffe

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Tristes Wetter - buntes Treiben: Karnevalszeit hat begonnen

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Streit um Geld? Mann soll Bruder und Schwägerin getötet haben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Spülmittel im Aquarium: Rosenkrieg kostet über 50 Fische das Leben

Kommentare