Hochprozentiges Pausen-Getränk

Lkw-Fahrer hatte halbe Flasche Schnaps intus

Stolpe - Eine halbe Flasche Schnaps hat ein Lastwagenfahrer auf der A24 als Pausen-Getränk zu sich genommen und seinen Atemalkoholwert auf mehr als zwei Promille gebracht.

Andere Fahrer hatten die Szene am Freitag auf dem Autobahnrastplatz Stolpe (Mecklenburg-Vorpommern) beobachtet und die Polizei gerufen. Der Lastwagenfahrer war nach seiner Pause weitergefahren. Polizeibeamte zogen den in Schlangenlinien fahrenden 48-Jährigen aus dem Verkehr, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

"Können Sie das Fenster öffnen?" - 9 dumme Fragen von Fluggästen

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Vater will Sohn aus Wasser retten - und stirbt dabei selbst

Kommentare