Neuss

Linienbus überfährt Mann an Haltestelle - tot

+
Linienbus überfährt Mann an Haltestelle - tot (Symbolfoto).

Ein tragischer Unfall hat sich am Donnerstagabend in Neuss (Nordrhein-Westfalen) ereignet. Ein 58-Jähriger wurde von einem Linienbus tödlich verletzt.

Neuss - Ein Linienbus hat einen Mann an einer Haltestelle in Neuss überfahren - der 58-Jährige starb noch am Unfallort. Der Mann war vermutlich kurz zuvor aus dem Bus ausgestiegen und wurde vom Heck des Busses erfasst, wie die Polizei mitteilte. Der genaue Hergang des Unfall vom Donnerstagabend war zunächst unklar.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Deutschland will im Streit um Asowsches Meer schlichten

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Tausende Jugendliche demonstrieren für mehr Klimaschutz

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Plan B für den Brexit: Die "Barnier-Treppe" nach oben?

Meistgelesene Artikel

#10yearchallenge: Neuer Hype auf Instagram, Facebook und Co.

#10yearchallenge: Neuer Hype auf Instagram, Facebook und Co.

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Unheimlich: Ehepaar verschwindet am Frankfurter Flughafen – Polizei mit Neuigkeiten

Frau lehnt Heiratsantrag ab - dann muss Feuerwehr anrücken

Frau lehnt Heiratsantrag ab - dann muss Feuerwehr anrücken

Tragödie im Kreißsaal: Mutter (33) und Baby sterben kurz hintereinander nach der Entbindung

Tragödie im Kreißsaal: Mutter (33) und Baby sterben kurz hintereinander nach der Entbindung

Kommentare