Linienbus rutscht gegen Haus - Sechs Verletzte

+
Der Linienbus rutsche gegen eine Hausmauer.

Frankfurt/Main - Ein Linienbus ist am Dienstagmorgen in Frankfurt auf regennasser Fahrbahn ins Rutschen gekommen und gegen ein Wohnhaus geprallt.

Der Busfahrer und fünf Fahrgäste wurden verletzt, drei von ihnen schwer. Alle Verletzten seien in Krankenhäuser gebracht worden, es bestehe aber keine Lebensgefahr, berichtete die Polizei.

Der Bus war nach Angaben der Feuerwehr von der Straße abgekommen, eine Böschung hinunter gerutscht und an dem Wohnhaus stehen geblieben. Das Gebäude sei beschädigt worden, Einsturzgefahr bestehe aber nicht. Die Feuerwehr schätzte den Sachschaden auf rund 250 000 Euro.

dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Jugend auf Droge? Mehr Rauschgift-Delikte an Schulen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Berliner Polizei: Emotionale Botschaft nach Steinwürfen

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Nicht nur für die Couch: Wissenswertes über die Jogginghose

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Schülerin stirbt auf Klassenfahrt: Das war die Todesursache

Kommentare