Fünf Personen im Fahrzeug

Linienbus geht während der Fahrt in Flammen auf und brennt aus

+
Fahrgäste retten sich aus brennendem Linienbus

In Niedersachsen ist ein Linienbus während der Fahrt in Flammen aufgegangen und ausgebrannt. Die Passagiere und der Busfahrer konnten sich aus dem brennenden Bus retten.

Diepholz - Bei einem Brand in einem Linienbus in Niedersachsen konnten sich die vier Fahrgäste und der Busfahrer rechtzeitig retten. Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer aus bisher unbekannten Gründen im Motor des Busses aus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 50 000 Euro.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Waldjugendspiele in Verden - Tag 2

Fotostrecke: Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: Werder-Training am Mittwoch

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Bilder vom Moorbrand in Meppen

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Diese Lost Places in Deutschland sind ein Spektakel - und verboten

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung: So schädlich wäre die ewige „Sommerzeit“

Zeitumstellung: So schädlich wäre die ewige „Sommerzeit“

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Behörden-Irrsinn: Witwer muss 13 Geschwister seiner Frau ausfindig machen

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Baby in Gebüsch ausgesetzt - Mutter sitzt jetzt hinter Gittern

Kontrolle eskaliert: Polizistin vor Shisha-Bar von 17-Jährigem brutal attackiert und gewürgt

Kontrolle eskaliert: Polizistin vor Shisha-Bar von 17-Jährigem brutal attackiert und gewürgt

Kommentare