Zweite Chance

Liegengebliebene Lottogewinne werden verlost

+

Saarbrücken - Lottogewinne von rund 1,5 Millionen Euro, die in Rheinland-Pfalz vertragswidrig ausgeschüttet worden waren, werden nochmals bundesweit verlost.

Lotto Rheinland-Pfalz werde in der kommenden Woche 1,47 Millionen Euro plus Zinsen an den Deutschen Lotto- und Totoblock (DLTB) zahlen, teilte der DLTB am Mittwoch in Saarbrücken mit. Das Geld war 2008 und 2009 von zwei Lottogewinnern, die ihren Schein in Rheinland-Pfalz abgegeben hatten, nicht abgeholt worden und in eine Sonderauslosung in Rheinland-Pfalz gegangen. Vertragsgemäß hätte es aber in eine bundesweite Auslosung fließen müssen. Das wird laut DLTB nun geschehen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Party im Hansezelt mit Jürgen Drews, Klaus & Klaus und „Malle-Jens“

Meistgelesene Artikel

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Witzige Anzeige geht wieder rum: „Junge Familie sucht 1 schöne Wohnung“

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann wird die Uhr auf die Winterzeit umgestellt?

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Einbrecher schlagen und treten auf Rentner-Ehepaar ein - Mann stirbt

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Bahn beseitigt weiter Unwetterschäden: Hamburg - Dortmund wieder frei

Kommentare