Tropfender Liebesbrief löst Bombenalarm aus

+
Ein Liebesbrief hat in Berlin in einem Verteilerzentrum der Post einen Bombenalarm ausgelöst.

Berlin - Ein Liebesbrief hat in Berlin in einem Verteilerzentrum der Post einen Bombenalarm ausgelöst. Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz. Wie es dazu kam.

Der Brief wurde am Mittwoch im Fach des Polizeipräsidiums entdeckt. Weil eine Flüssigkeit aus dem Umschlag lief, schlug die Leiterin der Poststelle gegen 7.30 Uhr Alarm, wie die Polizei mitteilte.

Die Bombenentschärfer des Landeskriminalamtes rückten an, gaben aber kurz darauf Entwarnung: Die Flüssigkeit war Parfüm, und adressiert war der Liebesbrief an einen Mann - nur versehentlich landete er im Postfach der Polizei.

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Zeitumstellung 2017: Wann werden die Uhren auf Winterzeit umgestellt?

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Nach Zug von fremdem Joint: Zwei Männer zusammengebrochen

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Kurios: So wollte eine Frau Goldschmuck schmuggeln

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Mann bei Absturz eines Sportflugzeuges getötet

Kommentare