Aus Liebe: 60 Jugendliche prügeln sich

Grevenbroich - Zwei verliebte Jungs und ihre insgesamt 58 Kumpels lieferten sich in Grevenbroich eine Massenschlägerei. Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot an. Der Auslöser: eine 14-Jährige.

Eine Massenschlägerei von 60 Jugendlichen wegen eines 14-jährigen Mädchens hat die Polizei im rheinischen Grevenbroich mit einem Großaufgebot verhindert. Bereits vor Wochen waren sich ein 14- und ein 16- Jähriger wegen des Mädchens in die Haare geraten und hatten sich mit Beleidigungen hochgeschaukelt. Freunde der beiden mobilisierten dann - auch über das Internet - mehr als 60 Unterstützer, um die Sache am Sonntag mit Fäusten zu entscheiden.

 Bürger alarmierten die Polizei, die nach eigenen Angaben vom Mittwoch mit einem Großaufgebot einschritt. Die Beamten brachten die beiden Kontrahenten auf die Wache, wo sie sich im Beisein ihrer Mütter wieder vertrugen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Schneechaos und Unfälle: Sturmtief „Egon“ zieht über Deutschland

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Eingefrorener Fuchs als Warnung an alle ausgestellt

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Polizei rettet Kuscheltier nach Unfall von der Autobahn

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Massenkarambolage auf vereister A1 - ein Toter

Kommentare