Mehrere tausend Euro Sachschaden

120 Leute verwüsten Ferienwohnung bei Party

Berlin - In Berlin haben 120 Leute bei einer Party eine Wohnung verwüstet. Der Leidtragende ist der Wohnungsinhaber: Er hatte einem der Feiernden seine vier Wände als Ferienwohnung vermietet.

Rund 120 junge Menschen haben eine Ferienwohnung in Berlin-Prenzlauer Berg verwüstet. Anwohner hatten in der Nacht zum Samstag die Polizei gerufen, weil in der Wohnung in einem Hinterhaus lautstark gefeiert wurde.

Als die ersten Polizisten eintrafen, drängte mehr als die Hälfte der Partywütigen ins Freie und verschwand. Die Beamten stellten aber noch von 52 Gästen die Personalien fest. Unklar war zunächst, wer die Ferienwohnung gemietet hatte. Der Sachschaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Einzelne Partygäste berichteten von einer Schlägerei. Die Polizei fand aber keine entsprechenden Spuren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Achtung! Verschiedene Salate dieser Marke werden zurückgerufen

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Er, sie, sir? Die Debatte um das dritte Geschlecht

Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte

Heftige Explosion in Wohnhaus in Salzgitter - Vier Verlezte

Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus

Übergroßer Weihnachtsbaum löst Polizeieinsatz in Baden-Württemberg aus

Kommentare