Leichenfund in Gelsenkirchen

+
In Gelsenkirchen wurden zwei Leichen gefunden

Gelsenkirchen - In einer Wohnung in Gelsenkirchen hat die Polizei einen 38-jährigen Mann und eine 39-jährige Frau tot aufgefunden.

Über die Hintergründe gibt es noch keine näheren Informationen. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Ein Sprecher betonte gegenüber derwesten.de, dass die Ermittlungen noch am Anfang stünden.

Man gehe aber von einem Tötungsdelikt aus, weil die Polizei die beiden Opfer mit Messerstichen in der Wohnung vorgefunden habe.

Ein nicht näher bekannter Anrufer habe die Polizei am Morgen alarmiert, sagte der Polizeisprecher. Der Mann hätte beim Eintreffen der Polizei noch gelebt. Anschließend hätten Sanitäter versucht, ihn wiederzubeleben - ohne Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Millionenklage nach Legionellen: Siepmann gegen Warsteiner Brauerei

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Vermisste Katharina tot, Ex-Partner in Haft - gab es Streit ums Kind?

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Ehefrau mit 29 Messerstichen getötet - Mordprozess in Karlsruhe

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Nach blutigem Angriff auf Frau in Bäckerei: Urteil gegen Ehemann gefallen

Kommentare