Leichen von Mutter und Tochter in Hermsdorf entdeckt

Hermsdorf/Haldensleben - Die Leichen einer 42-jährigen Frau und ihrer vier Jahre alten Tochter sind in einem Haus in Hermsdorf (Sachsen-Anhalt) entdeckt worden.

Die Polizei geht davon aus, dass die Mutter ihre Tochter und dann sich selbst umgebracht hat. Im Haus wurde ein Abschiedsbrief gefunden, wie die Polizei in Haldensleben am Dienstag mitteilte. Die Ermittler vermuten familiäre Probleme als Grund für die Tat. Die beiden Leichen seien bereits am Montagmorgen gefunden worden und sollen nun obduziert werden.

dpa

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Mann schlägt Spinne tot - plötzlich steht die Polizei vor der Tür

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Rheinland-Pfälzer knackt Eurojackpot - So reich ist er jetzt

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Mutter und Tochter seit zwei Jahren vermisst: Neue Spur

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Einbrecher erlebt unangenehme Überraschung bei Handyklau

Kommentare